russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



03-11-2006 4. November
"Russischer Marsch" in Transnistrien: Tiraspoler feiern "Tag der Einigung"
Der von der Stadtverwaltung genehmigte "Russische Marsch" wird am 4. November in Tiraspol, der Hauptstadt der nicht anerkannten Republik Transnistriens, stattfinden. Dieser Tag wird in Russland als "Tag der Einigung" gefeiert.





Werbung


Aljona Nikolajewa, Mitglied des Organisationsteams, teilte am Freitag auf Anfrage von RIA Novosti mit: "Wir haben von den Stadtbehörden die Genehmigung erhalten, am Sonnabend einen Umzug durch die Hauptstraße von Tiraspol durchzuführen."

"Wir wollen das russische Volk unterstützen und die Solidarität des transnistrischen Volkes mit Russland demonstrieren", sagte die Gesprächspartnerin der Nachrichtenagentur.

Trotz der multinationalen Zusammensetzung der Bevölkerung in Transnistrien, und in Tiraspol insbesondere, würden sich viele der Mentalität nach als Russen betrachten, fuhr Nikolajewa fort.

Ihr zufolge werde der Stadtverkehr während des Umzuges nicht eingestellt.

Nach vorläufigen Angaben nehmen 200 bis 500 Menschen an der Aktion teil.

Aus einer am Vortag vom Organisationskomitee veröffentlichten Erklärung geht hervor, dass der "Russische Marsch" in der transnistrischen Hauptstadt auf Anregung der Tiraspoler gesellschaftlichen Organisation "Liga der Slawischen Jugend" stattfindet. Unter den Organisatoren gebe es keine ausländischen Organisationen, wird unterstrichen. [ RIA Novosti ]