russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



04-11-2006 4. November
Putin gab Empfang im Kreml anlässlich des Tages der Volkseinheit
Anlässlich des Tages der Volkseinheit hat Russlands Präsident Wladimir Putin am Sonnabend einen Empfang im Großen Kreml-Palast gegeben.
Eingeladen wurden u. a. Landsleute, die derzeit im Ausland leben, sowie Lehrkräfte, die russische Sprache und Literatur unterrichten.




Werbung


In seiner Ansprache bezeichnete Putin diesen Tag als ein Fest der gesamten zivilen Gesellschaft. "Dieser Feiertag wird heute zum zweiten Mal begangen, bis dahin hatten wir keine Feiertage im Kalender, die Ereignissen aus der vorsowjetischen Geschichte galten", betonte er.

Der Staatschef erinnerte daran, dass sich das multinationale Volk Russlands vor rund vier Jahrhunderten, in der überaus schweren Zeit der inneren Fehden, zusammenschloss, um Russlands Unabhängigkeit und Staatssouveränität zu verteidigen.

"Die großen Bürger Kusma Minin und Dmitri Poscharski stellten sich damals an die Spitze der Volkswehr, die Gesetz und Ordnung in unserem Land wiederherstellte", erklärte er. "Deshalb ist der Tag der Volkseinheit für das heutige Russland ein Feiertag der gesamten zivilen Gesellschaft, ein Tag, an dem wir den jahrhundertealten Traditionen von Patriotismus und Volkseinheit Tribut zollen."

Putin schlug vor, 2007 als ein Jahr der russischen Sprache in Russland und der Welt durchzuführen. Die damit verbundenen Veranstaltungen werden großes Interesse hervorrufen, Nutzen bringen und internationale humanitäre Beziehungen festigen.

Zuvor hatte Russlands Präsident am Denkmal für Kusma Minin und Dmitri Poscharski auf dem Roten Platz in Moskau Blumen niedergelegt. [ RIA Novosti ]