russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



02-08-2006 4. November
Putins Beauftragter: Extremismus im Keime ersticken
Um dem Extremismus wirksam zu entgegnen, muss eine einheitliche Datenbank für religiös und nationalistisch motivierte Verbrechen geschaffen werden. Diese Meinung vertrat Alexander Konowalow, Beauftragter des russischen Präsidenten für den föderalen Wolga-Bezirk, am Mittwoch in einer Sitzung der Kommission für Sicherheit und Terrorismusbekämpfung.

Konowalow sprach sich ferner für die Verstärkung der Vorbeugungsmaßnahmen in Organisationen und Hochschulen aus, wo Ausländer und Menschen von verschiedenen Glaubensbekenntnissen arbeiten bzw. studieren. Er forderte die Volksbildung, Medien und das Internet auf, sich in den Kampf gegen den Extremismus einzuschalten.

"Es dauert nicht lange, bis vereinzelte extremistische Auswüchse zum System werden", warnte der Präsidentenbeauftragte. "Diese Erscheinungen sind äußerst gefährlich und müssen im Keime erstickt werden." [ RIA Novosti ]