Warning: mysql_query(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /homepages/23/d83882051/htdocs/russland/wp-content/plugins/wp-ticker/wp-ticker.php on line 241

Warning: mysql_query(): A link to the server could not be established in /homepages/23/d83882051/htdocs/russland/wp-content/plugins/wp-ticker/wp-ticker.php on line 241

Warning: mysql_field_type() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /homepages/23/d83882051/htdocs/russland/wp-content/plugins/wp-ticker/wp-ticker.php on line 242

Warning: mysql_field_type() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /homepages/23/d83882051/htdocs/russland/wp-content/plugins/wp-ticker/wp-ticker.php on line 243

Anti-Terror-Gesetz in Russland kostet Logistiker Milliarden

Foto: CC0 Public Domain via Pixabay
image_pdfimage_print
[Ostexperte.de] – Logistiker und Online-Händler befürchten hohe Verluste durch das umstrittene Anti-Terror-Gesetz

Russlands neues Anti-Terror-Gesetz könnte russische Logistik-Unternehmen rund 180 Milliarden Rubel (2,8 Milliarden Dollar) kosten, berichtete die russische Wirtschaftszeitung Vedomosti am gestrigen Mittwoch. Die Zeitung berief sich dabei auf den russischen Verband der Langstrecken-Händler.

Das „Jarowaja-Gesetz“ (benannt nach einer Abgeordneten) sieht nämlich vor, dass Post-Dienstleister am dem 1. Juli 2018 Röntgen-Geräte, Gas- und Metall-Detektoren und weiteres Equipment anbringen müssen, um Sendungen auf Waffen, explosive Stoffe und andere illegale Inhalte zu untersuchen.

weiter bei Ostexperte.de >>>