Politik

No Picture

Grenzkonflikte gefährden fragile Stabilität im nördlichen Kaukasus

In diesem Teil Russlands leben einige Dutzend Völker. Sie liegen oft mit Nachbarn im Streit um Territorien. Seit Herbst 2018 wurde eine latente Krise akut. Sie spitzt sich derzeit weiter zu. Inguschetien wird vom größeren Nachbarn Tschetschenien seit Jahren aufgefordert, Gebiete, die tschetschenisch seien, zurück zu geben. Inguschetien bestritt die Ansprüche.[i] Am 26. September 2018 […]


No Picture

Rechte Zeitenwende? Die globale Rechtsentwicklung – Beschreibung, Ursachen, Auswege

Interview mit Kai Ehlers, Autor und Vortragsredner[1] Wir erleben heute eine Zeitenwende in der globalen Politik, die radikale Rechte feiert weltweite Erfolge. Politiker werden gewählt, die radikal und ausschließlich die Privilegien ihres eigenen Landes durchsetzen wollen, das Nationalgefühl stärken und alte Ressentiments neu beleben. Was sind die Ursachen für diese weltweite Entwicklung? Christine Pflug: Weltweit […]


No Picture

Sberbank verkauft Hauptgeschäft im Ausland

MOSKAU. Wie bereits im Mai 2018 angekündigt, unterzeichneten die Sberbank Russland und die Bankengruppe Emirates NBD am 2. April 2019 einen Vertrag, der die Übernahme von 99,85 Prozent der Anteile von Sberbank an der Denizbank durch die Emirates NBD regelt.


No Picture

Die Ukraine vor der entscheidenden Wahl

Der amtierende populistische Präsident könnte am 21. April eine weitere Amtszeit erhalten, oder der nicht populistische Anti-Establishment-Kandidat gewählt werden. Fast alle Wahlzettel sind ausgewertet, obwohl das Endergebnis der Wahl vom 31. März noch aussteht. Wie ist der Stand derzeit und wie sind die Aussichten für die Stichwahl? (Falls Sie einen Blick zurückwerfen wollen: s. am […]


No Picture

Präsidentenwahl in der Ukraine – Wer wird letztlich das Rennen machen?

Der Komiker Volodymyr Selenski und der Amtsinhaber Petro Poroschenko kämpfen nun in der Stichwahl um die ukrainische Präsidentschaft. Wer letztlich das Rennen machen wird, ist heute schwer vorherzusagen. Die Wähler erwarten wirtschaftliche und soziale Verbesserungen im Land. Von Poroschenkos Amtszeit sind sie enttäuscht, denn er hat das alte korrupte Oligarchenregime in der Ukraine nicht beseitigt, […]


No Picture

Die Ukraine am Tag der Wahl

Der Wahlkampf war ungewöhnlich schmutzig. Unregelmäßigkeiten bei der Auszählung der Stimmen sind vorbereitet und wahrscheinlich. Die Ukraine ist auch nach dem Umbruch von 2014 im Schlamm steckengeblieben (Eine ausführliche Bilanz finden Sie hier, hier und hier.) Vielleicht geben die Wahlen neuen Schwung, sich aus ihm zu befreien? (Zu den Kandidaten siehe hier.) Der Überraschungskandidat Wolodymyr […]


No Picture

Die Kandidaten des ukrainischen Präsidentschaftswahlkampfs

Nirgendwo misstrauen die Bürger ihrer politischen Führung so sehr wie in der Ukraine. Am 31. März sind Präsidentschaftswahlen … Die meisten Bürger der Ukraine verabscheuen die Elite ihres Landes, oder haben sich zumindest angewidert abgewendet. Ist dies der Vorbote eines Wechsels – nicht nur des Staatsoberhaupts, sondern der Politik? Im Oktober 2018 veröffentlichte die Schweizer […]


No Picture

Die Ukraine fünf Jahre nach dem Maidan. Der dritte Teil der Bilanz

Die Eliten bereichern sich weiterhin und die innerukrainischen Spannungen zwischen West und Ost werden von Kiew befeuert, statt sie zu lindern. Die beiden ersten Teile der Bilanz finden Sie hier und hier. Soll das Ukrainische zu Lasten des Russischen von staatlicher Seite gezielt gefördert werden oder im Gegenteil Russisch offiziell als zweite Staatssprache anerkannt werden? […]


No Picture

Die Ukraine seit 2014: Eine Bilanz

Optimisten verweisen auf ermutigende Fortschritte. Aber im Gesamtbild überwiegen dunkelgraue Töne. Dies ist der zweite Teil der Bilanz, den ersten finden Sie hier. Wenden wir uns zunächst den Grundlagen von Gesellschaft und Staat zu: Die ukrainische Wirtschaft Das Land befand sich 2013 in einer sowohl akuten als auch strukturellen ökonomischen Krise, Ergebnis einer langjährigen Misswirtschaft […]


No Picture

Nasarbajew geht: bleibt Kasachstan stabil?

Alexander Rahr / Urs Unkauf Am 19. März geschah in Zentralasien Historisches. Nach 30 Jahren Amtszeit trat der Präsident der Republik Kasachstan, Nursultan Nasarbajew, zurück. Seltsamerweise fand in den westlichen Medien der Machtwechsel im neuntgrößten Flächenstaat der Erde kaum Beachtung. Dabei ist Kasachstan heute der Anker der Stabilität in der Region. Deshalb lohnt sich die […]