Warning: mysql_query(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /homepages/23/d83882051/htdocs/russland/wp-content/plugins/wp-ticker/wp-ticker.php on line 241

Warning: mysql_query(): A link to the server could not be established in /homepages/23/d83882051/htdocs/russland/wp-content/plugins/wp-ticker/wp-ticker.php on line 241

Warning: mysql_field_type() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /homepages/23/d83882051/htdocs/russland/wp-content/plugins/wp-ticker/wp-ticker.php on line 242

Warning: mysql_field_type() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /homepages/23/d83882051/htdocs/russland/wp-content/plugins/wp-ticker/wp-ticker.php on line 243

Deutsches Minus im Russlandkonflikt [Video]

Der Schaden des Russlandkonflikts für die deutsche Wirtschaft - und wem er nutzt

image_pdfimage_print

Zu den größten Draufzahlern der westlichen Sanktionen gegen Russland gehören die Deutschen, gefolgt von anderen Europäern – Arbeitsplätze sind durch den gesunkenen Export in Gefahr.

Dabei geht es wirtschaftlich nicht nur um die direkten Folgen. Konkurrenz der Europäer nutzt in Russland die Gunst der Stunde. Und auch sie selbst wird sich überlegen, ob sie den Handel mit Partnern forciert, die Wirtschafsrepressionen für politische Ziele einsetzen oder lieber auf den weiteren Ausbau des wesentlich risikoloseren Handels mit Gleichgesinnten setzen. Ein „offenherziges“ Angebot der deutschen Kanzlerin für eine Eurasische Handelszone erscheint unter diesem Blickwinkel gar nicht mehr so großzügig, sondern mehr eigennützig.