russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


12-03-2007 Georgien
Schüsse im Kodori-Tal: Russland wirft Georgien Provokation vor
Russlands Verteidigungsministerium sieht in der Behauptung von georgischen Behörden über den Beschuss des Kodori-Tals durch angeblich russische Hubschrauber eine Provokation. Das sagte der Assistent des Befehlshabers der russischen Luftstreitkräfte, Oberst Alexander Drobyschewski, am Montag RIA Novosti.

Zuvor hatte der offizielle Sprecher des georgischen Innenministeriums, Schota Chisanischwili, behauptet, dass mehrere russische Hubschrauber kurz vor dem Beschuss den georgischen Luftraum verletzt hätten. Das Tal wurde ihm zufolge etwa 40 Minuten lang in Beschuss genommen. „Niemand kam zwar zu Schaden, aber in den dort liegenden Dörfern wurden Häuser stark getroffen. Zurzeit ist die Lage im Tal ruhig“, sagte er.

Ein Sprecher der regionalen Polizei teilte RIA Novosti allerdings mit, dass der Beschuss des Kodori-Tals vom abchasischen Territorium aus geführt worden sei.

Nach seinen Worten wurden die UNO-Mission im georgisch-abchasischen Konfliktraum und das Kommando der russischen Friedenskräfte über den Beschuss sofort informiert.

Im Kodori-Tal weilen derzeit der georgische Innenminister Wano Merabischwili, eine Gruppe von Militärexperten und Vertreter der legitimen Führung der autonomen Republik Abchasien. [ RIA Novosti  / russland.RU ]

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013