russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


30-04-2008 Georgien
Tiflis legt Verstärkung russischer Friedenstruppen in Abchasien als „Aggression“ aus
Russische gepanzerte Kampftechnik, schwere Artillerie und zusätzliche Militäreinheiten haben bereits den abchasischen Abschnitt der georgisch-russischen Staatsgrenze am Fluss Pssou passiert. Das geht aus einer am späten Dienstagabend veröffentlichten offiziellen Erklärung des georgischen Außenamtes hervor.



Werbung


„Eine klare Vorstellung von den Dimensionen dieser Provokation bietet die Erklärung des russischen Verteidigungsministeriums vom 28. April, laut der an der administrativen Grenze zu Abchasien ohne Abstimmung mit der Staatsführung Georgiens 15 neue Kontrollposten eingerichtet wurden“, heißt es im Dokument.

Georgiens Außenamt bewertet Moskaus Beschluss, die zahlenmäßige Stärke des Friedenskontingents im Raum des georgisch-abchasischen Konfliktes zu verstärken, als einen Aggressionsakt Russlands. „Die Russische Föderation hat einen weiteren unverantwortlichen und provokatorischen Schritt unternommen: Ohne Abstimmung mit der Staatsführung Georgiens und ohne eine Zustimmung von Tiflis wurde die zahlenmäßige Stärke der so genannten Friedenstruppen in der georgischen Region Abchasien verstärkt“, wird in der Erklärung betont.

Russlands Beschluss über die Verstärkung der Friedenstruppen würde unweigerlich zu einer Eskalation der Spannungen im Raum des Konfliktes führen sowie Frieden und Sicherheit in der Region gefährden. Georgien appellierte an die internationale Völkergemeinschaft und die internationalen Organisationen, „adäquate, entschlossene und rechtzeitige Maßnahmen zur Unterbindung der bewaffneten Aggression Russlands gegen Georgien zu ergreifen“.  RIA Novosti 

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013