russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


10-10-2008 Georgien
Kaukasus-Konflikt verschafft Menschenrechtsgericht Arbeit: 2700 Klagen von Südossetiern gegen Georgien
Der Kaukasus-Konflikt verschafft den Juristen am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte eine Flut von Klagen. Wie die Pressestelle des Straßburger Gerichts am Freitag mitteilte, sind seit Beginn der Kämpfe im August mehr als 2700 Klagen aus der von Georgien abtrünnigen Provinz Südossetien eingereicht worden.




Werbung



Die Kläger werfen Georgien vor, bei seinem Angriff auf Südossetien schwere Menschenrechtsverletzungen begangen zu haben. Unter anderem geht es um mutmaßliche Verstöße gegen die Grundrechte auf Schutz des Lebens und das Folterverbot.

Die Flut von Klagen erhöhe noch die "ohnehin schon beträchtliche Arbeitslast" des Gerichthofs, heißt es in einer Mitteilung an die Presse. Hinzu komme eine Staatenklage Georgiens gegen Russland, die im August eingereicht wurde. Moskau hatte Ende August die Unabhängigkeit Südossetiens und der ebenfalls von Georgien abtrünnigen Provinz Abchasien anerkannt.

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013