russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



22-03-2004 Boris Jelzin
Jelzin erlaubte gegen Duma Robbenjagd - für ihr Fell geht es ihnen an den Kragen
Russland ist das einzige Land der Welt, in dem die Jagd auf Robben erlaubt ist. Anfang der neunziger Jahre war zwar ein Gesetz zum Schutz der harmlosen Tiere vom Parlament ratifiziert worden, das leider sofort vom damaligen Präsidenten Boris Jelzin mit einem Veto kassiert wurde.

Auch Wladimir Putin hat sich bisher geweigert, die Knüppelei wieder zu ächten. So machen sich seit letzter Woche wieder 500 lizensierte "Jäger" in der Region Archangelsk ans Werk, den - durch eine Quote geregelten - 50.000 Tieren das Fell über die Ohren zu ziehen. Das Fleisch der Knopfaugen wird wie immer weggeschmissen.(.RU)