russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



10-11-2006 Boris Jelzin
Russlands erster Präsident soll 2007 circa hunderttausend Dollar erhalten
Für den Lebensunterhalt des ersten russischen Präsidenten, Boris Jelzin, werden im nächsten Jahr 2,8 Millionen Rubel (circa hunderttausend US-Dollar) aus dem Landeshaushalt ausgeschüttet. Das sagte der Vorsitzende des Duma-Ausschusses für Haushalt und Steuern, Juri Wassiljew, am Freitag in der Staatsduma.

In einer Tagung der unteren Kammer des russischen Parlaments fragte Alewtina Aparina, Abgeordnete der Kommunistischen Partei Russlands, wieviel für Jelzins Lebensunterhalt ausgeschüttet werde.

Wassiljew antwortete, dass die Ex-Präsidenten seit 2001 aufgrund des Gesetzes über den Schutz ihrer Rechte Geld vom Staat bekommen.

"Im Haushalt-2007 ist eine Summe von 2,8 Millionen Rubel dafür verankert", sagte er. [ RIA Novosti ]