russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



10-04-2011 Jugendparlament DeuRus
Bewerbungen für Deutsch-Russisches Jugendparlament


Im Juli findet das 7. Deutsch-Russische Jugendparlament in Hannover statt, wie immer parallel zu den deutsch-russischen Regierungskonsultationen und dem Petersburger Dialog. Aktuell gibt es die Möglichkeit, sich für diese Veranstaltung zu bewerben.




Werbung


16-25 Jahre muss man alt sein, wenn man dabei sein will. Bis 26.4. läuft die Bewerbungsfrist. Das Parlament ist eine Plattform, auf der Jugendliche und junge Erwachsene über aus ihrer Sicht wichtige Fragen diskutieren und konkrete Vorschläge machen können. Zuständig ist für deutsche Bewerber die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch in Hamburg (www.stiftung-drja.de). Kooperationsopartner ist die Stiftung Internationaler Jugendaustausch in Moskau .

Auch noch mehr Aktivitäten werden über die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch aktuell geboten. So über das hauseigene Portal to4ka–treff Freiwilligenarbeit im jeweils anderen Land, Ende Mai in St. Petersburg ein to4ka–Training zu Multimedia–Journalismus und im gleichen Monat Info- und Vernetzungstage für Träger der Jugendbildung und Lehrkräfte. Auch auf dem 33. Evangelischen Kirchentag im Juni in Dresden stellt die Stiftung ihre Arbeit vor.

Weitere Infos online: www.stiftung-drja.de

Roland Bathon – russland.TV Deutschland