8./9. Mai - Ende des Großen Vaterländischen Krieges


Soldaten der Roten Armee gewidmetes Gedenkbuch in Wien präsentiert
Ein von österreichischen Historikern verfasstes den Soldaten der Roten Armee gewidmetes Gedenkbuch ist am Donnerstag in Wien präsentiert worden. Das Buch "Sowjetische Gräber des Zweiten Weltkrieges in Österreich" enthält die Namen von 26 000 Soldaten der Roten Armee, die bei der Befreiung des Landes ihr Leben ließen.

Zudem sind in dem vom Ludwig-Bolzmann-Institut für Kriegsfolgen-Forschung herausgegebenen Buch ein umfassendes Material und viele Bilder zu Gräbern des Zweiten Weltkrieges in allen neun Bundesländern Österreichs enthalten.
Sowjetische Agitproplakate zum 2. Weltkrieg
zum Vergrössern auf das Bild klicken





Sowjetische Flugblätter für deutsche Soldaten
zum Vergrössern auf das Bild klicken


Deutsche Agitproplakate zum 2. Weltkrieg
zum Vergrössern auf das Bild klicken