8./9. Mai - Ende des Großen Vaterländischen Krieges


Aktion "Zug des Sieges-2005" beginnt in Brest
Die internationale Aktion "Zug des Sieges-2005", gewidmet dem 60. Jahrestag der Beendigung des zweiten Weltkrieges, startet am Donnerstag in Brest (Weißrussland, an der Grenze zu Polen).

Wie aus der weißrussischen Botschaft in Russland verlautet, wird an der Aktion ihr Initiator, Moskauer Oberbürgermeister Juri Luschkow, teilnehmen.

Der "Zug des Sieges" wird von Brest nach Moskau mit Zwischenstopps in Baranowitschi, Minsk, Orscha, Gagarin und Smolensk fahren. Er besteht aus 20 Waggons und Plattformwagen und ist als Militärzug aus der Kriegszeit dekoriert.

Die Aktion symbolisiert die Heimkehr der Siegessoldaten. Der Zug wird in Brest zusammengestellt. Seine Passagiere sind Vertreter der Moskauer Stadtverwaltung, weißrussische und russische Kriegsveteranen. (RIA)
Sowjetische Agitproplakate zum 2. Weltkrieg
zum Vergrössern auf das Bild klicken





Sowjetische Flugblätter für deutsche Soldaten
zum Vergrössern auf das Bild klicken


Deutsche Agitproplakate zum 2. Weltkrieg
zum Vergrössern auf das Bild klicken