8./9. Mai - Ende des Großen Vaterländischen Krieges


Präsidenten Litauens und Estlands haben ihre Moskau-Reise am 9. Mai noch nicht beschlossen
Es sei noch nicht bekannt, ob Litauens Präsident Valdas Adamkus am 9. Mai zu den Feierlichkeiten anläßlich des Sieges über den Faschismus nach Moskau reist. Das teilte die Kanzlei des litauischen Staatschefs am Mittwoch in Vilnius mit.

„Die endgültige Entscheidung ist noch nicht getroffen. Geprüft werden verschiedene Varianten", hieß es.

Die Kanzlei enthielt sich jeglichen Kommentars zur Entscheidung der lettischen Präsidentin Vaira Vike-Freiberga, an den Feierlichkeiten in Moskau teilzunehmen. Am (heutigen) Mittwoch hatte Vike-Freiberga erklärt, sie werde am 9. Mai nach Moskau kommen. „Ein führender Repräsentant Lettlands als eines unabhängigen Staates mus dort sein, wo sich die führenden Repräsentanten Europas versammeln", argumentierte sie ihre Position.

Estlands Präsident Arnold Rüütel ist der Ansicht, dass die Entscheidung der lettischen Staatschefin, die Einladung des russischen Präsidenten Wladimir Putin zu den Feierlichkeiten anläßlich des 9. Mai anzunehmen, zu achten ist.

Nach Angaben der Kanzlei des estnischen Präsidenten sagte Rüütel, dass die „Baltischen Länder unabhängig sind und die Entscheidung der lettischen Staatschefin geachtet werden soll. Ich als estnischer Staatschef habe die endgültige Entscheidung hinsichtlich der Moskau-Reise noch nicht getroffen."

„Der Beschluss Vike-Freibergas wird die Zusammenarbeit zwischen den Baltischen Ländern nicht stören, die auf allen Ebenen nur fester wird. Estland, Lettland und Litauen haben viele gemeisame Diskussionsthemen. Wir blicken gemeinsam der Zukunft entgegen", sagte der estnische Präsident.

Zuvor hatte Rüütel in einem Interview für das Estnische Fernsehen erklärt, dass die Baltischen Länder eine gemeinsame Entscheidung hinsichtlich der Moskau-Reise herbeiführen und zu diesem Zweck im März dieses Jahres zusammentreffen sollen. (RIA)
Sowjetische Agitproplakate zum 2. Weltkrieg
zum Vergrössern auf das Bild klicken





Sowjetische Flugblätter für deutsche Soldaten
zum Vergrössern auf das Bild klicken


Deutsche Agitproplakate zum 2. Weltkrieg
zum Vergrössern auf das Bild klicken