8./9. Mai - Ende des Großen Vaterländischen Krieges


Feierlichkeiten in der Primorje-Region anlässlich des 60. Jahrestages der Beendigung des Zweiten Weltkrieges
In der Primorje-Region (russischer Ferner Osten) finden die Feierlichkeiten aus Anlass der Beendigung des Zweiten Weltkrieges statt.

Heute legten der Gouverneur der Primorje-Region, Sergej Darkin, der Vorsitzende der Gesetzgebenden Versammlung der Region, Sergej Soptschuk, und der Befehlshaber der Pazifikflotte, Viktor Fjodorow, Kränze und Blumen an der Gedenkstätte „Militärischer Ruhm der Pazifikflotte“ nieder.

Auf dem zentralen Platz von Wladiwostok fanden eine Kundgebung und eine Parade der Truppen der Wladiwostoker Garnison statt.

Abends wird es eine Gedenkprozession durch die Zentralstraßen von Wladiwostok geben, an der Vertreter der Jugendvereinigungen der Region teilnehmen werden. Die Feierlichkeiten werden mit einem Feuerwerk ausklingen.

Am 2. September 1945 hat Japan die Kapitulationsurkunde unterzeichnet.

Während der Jalta-Konferenz, die im Februar 1945 unter Beteiligung Stalins, Roosevelts und Churchills stattfand, versprach der sowjetische Staatschef den Verbündeten, die „zweite Front“ gegen Japan drei Monate nach der Kapitulation Deutschlands zu eröffnen. Das Wort wurde auf den Tag genau gehalten.

Insgesamt zerschlug die Sowjetarmee im Laufe eines Monats die größte Quantung-Gruppierung Japans (über 1 Million Soldaten und Offiziere, etwa 1200 Panzer und 2000 Kampfflugzeuge) und befreite ausgedehnte Territorien Nordchinas, der Mandschurei und der KDVR.

Es wurden auch die von Japanern besetzten russischen Territorien befreit: die Insel Sachalin und die Kurilen. Das war die größte Operation des Zweiten Weltkrieges. Die Länge der Front des bewaffneten Kampfes machte 5000 Kilometer aus. Außer dem ausgedehnten Kriegsschauplatz auf dem Festland wurde auch in Aquatorien des Ochotskischen Meeres, des Japanischen Meeres und des Gelben Meeres gekämpft. (RIA)
Sowjetische Agitproplakate zum 2. Weltkrieg
zum Vergrössern auf das Bild klicken





Sowjetische Flugblätter für deutsche Soldaten
zum Vergrössern auf das Bild klicken


Deutsche Agitproplakate zum 2. Weltkrieg
zum Vergrössern auf das Bild klicken