8./9. Mai - Ende des Großen Vaterländischen Krieges


Verteidigungsminister berichtete Parlamentariern, wie Siegesparade ablaufen wird
Verteidigungsminister Sergej Iwanow sagte am Mittwoch in der Staatsduma, dass die Feierlichkeiten anlässlich des 60. Jahrestages der Beendigung des Großen Vaterländischen Krieges /1941-1945/ bedingt in drei Teile gegliedert werden können.

Der erste Teil wird damit beginnen, dass die Siegesfahne auf den Roten Platz getragen wird. Danach wird der Oberste Befehlshaber eine Ansprache an die Kriegsveteranen, die Teilnehmer der Parade und die Gäste halten. Zum Schluss wird eine Schweigeminute eingelegt.

Den zweiten Teil wird unmittelbar die Parade bilden, die ihrerseits einen historischen und einen traditionellen, modernen Teil enthalten wird.

Am historischen Teil der Parade werden sechs je 74 Mann starke Kompanien und eine Kavallerieschwadron teilnehmen. Sie werden alle Teilstreitkräfte und Waffengattungen aus den Zeiten des Großen Vaterländischen Krieges vertreten.

Der Minister teilte mit, dass rund 1 500 Veteranen die ehrenvollsten Plätze auf den Tribünen auf dem Roten Platz einnehmen werden. Rund 500 von ihnen werden unmittelbar an der Parade teilnehmen. Sie werden mit den berühmten Kraftfahrzeugen SIS-5 unter den Standarten der Fronten und in ihrer Reihenfolge, die der auf der Siegesparade von 1945 ähnlich ist, über den Roten Platz fahren.

Am historischen Teil der Parade werden insgesamt 729 Militärangehörige, rund 2 000 Veteranen und 130 Kraftfahrzeuge teilnehmen.

Iwanow sagte, dass die Kraftfahrzeuge SIS-5 mit Unterstützung seitens der Regierung der Stadt Moskau hergerichtet werden.

Am traditionellen Teil der Parade werden 18 Bataillone, aufgestellt aus dem Personalbestand der Truppen und militärischen Lehreinrichtungen, teilnehmen.

Er erklärte ferner, dass auch Militärangehörige des Verteidigungsministeriums sowie Mitarbeiter des Innenministeriums, des Föderalen Sicherheitsdienstes und des Katastrophenschutzministeriums, insgesamt rund 7 000 Mann, an diesem Teil der Parade teilnehmen werden. Danach wird ein Militärorchester spielen.

Die Parade wird mit dem Flug moderner Kampfflugzeuge der Luftstreitkräfte der RF ausklingen. Sie wird insgesamt etwas länger als eine Stunde dauern, sagte der Minister. (RIA)
Sowjetische Agitproplakate zum 2. Weltkrieg
zum Vergrössern auf das Bild klicken





Sowjetische Flugblätter für deutsche Soldaten
zum Vergrössern auf das Bild klicken


Deutsche Agitproplakate zum 2. Weltkrieg
zum Vergrössern auf das Bild klicken