8./9. Mai - Ende des Großen Vaterländischen Krieges


Wladimir Putin händigte Veteranen des Großen Vaterländischen Krieges Auszeichnungen aus
"Das Andenken an jene Ereignisse ist absolut heilig, es nährt auch heute noch den Geist der Generationen, die nach dem Krieg zur Welt gekommen sind, verleiht unserem heutigen Leben in Frieden einen besonderen Sinn und ermöglicht uns, tiefer zu erkennen,

dass es einen wahren Patriotismus gibt und dass die Einheit des Volkes und sein Freiheitswillen unzerstörbar sind", betonte der Präsident bei der Auszeichnungszeremonie von Veteranen des Großen Vaterländischen Krieges.

"Wir sind stolz auf Sie und Ihnen für Ihre Heldentat, Ihre Selbstaufopferung und Furchtlosigkeit unendlich dankbar, denn gerade diese Eigenschaften waren Ihnen dabei behilflich, die Ehre unserer Heimat zu verteidigen, Europa und die Welt vor der nazistischen Unterjochung zu retten sowie in den Nachkriegsjahren durch reale Taten das Land aus den Ruinen zu erheben und ihm zu ermöglichen, eine Großmacht zu sein", sagte der Staatschef.

Putin hält es für eine "große Ehre, den Kriegsveteranen die verdienten Kampfauszeichnungen aushändigen zu können".

"Das Schicksal dieser Orden und Medaillen ist alles andere als einfach. Aus verschiedenen Gründen konnten sie Ihnen in den Kriegsjahren nicht ausgehändigt werden. Heute, 60 Jahre später, nach so vielen Lebensereignissen, erinnern Sie sich erneut an jene Jahre, an Ihre Kampfgenossen, an Ihre schwierige Jugend", vermerkte der Präsident.

Der Staatschef betonte: "Die Zeilen der Auszeichnungslisten der Veteranen sind auf offizielle Art lakonisch, sie enthalten keinen ausführlichen Bericht darüber, was Sie durchmachen und überwinden mussten. Aber diese Seiten Ihrer Biographie sind zu einem Teil der Chronik des Großen Vaterländischen Krieges geworden, die von Tapferkeit und geistiger Kraft erfüllt ist."

Putin sagte, dass den Teilnehmern des Krieges "nicht nur persönlicher Mut, sondern auch der feste Glauben an die gerechte Sache" geholfen haben. "Der Sieg wurde nicht nur mit Waffen, sondern auch mit derStärke des Geistes und der Festigkeit des Charakters errungen", meint der Präsident.

Er erinnerte daran, dass unser Volk und die ganze Menschheit in genau drei Monaten den 60. Jahrestag des Sieges begehen werden. "Wir wissen gut, um welch einen hohen Preis er von unserem Land, Ihrer Generation errungen wurde", erklärte der Staatschef. (RIA)
Sowjetische Agitproplakate zum 2. Weltkrieg
zum Vergrössern auf das Bild klicken





Sowjetische Flugblätter für deutsche Soldaten
zum Vergrössern auf das Bild klicken


Deutsche Agitproplakate zum 2. Weltkrieg
zum Vergrössern auf das Bild klicken