8./9. Mai - Ende des Großen Vaterländischen Krieges


Kofi Annan wird der 60-Jahr-Feier des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg in Moskau beiwohnen
UNO-Generalsekretär Kofi Annan wird den Feierlichkeiten in Moskau anlässlich des 60. Jahrestages des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg gegen den deutschen Faschismus von 1941-1945 beiwohnen.

Das teilte der stellvertretende Außenminister Russlands Juri Fedotow am Dienstag in einem Interview mit der RIA Nowosti mit.

Laut dem Diplomaten sei eine Einladung an Koffi Annan ergangen, der seine Teilnahme an den Feierlichkeiten bestätigt habe.

"Die UNO ist gewissermaßen eines der Ergebnisse des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg, und es gibt eine Reihe von Veranstaltungen, die die UNO mit diesem Datum verbinden", sagte der Vizeaußenminister.

Fedotow erinnerte daran, dass am 9. Mai auf Initiative Russlands eine Sondersitzung der UNO-Vollversammlung stattfinden soll, die diesem Datum gewidmet ist.

"Wir planen unsere eigenen Veranstaltungen. So soll im Juni in Moskau die internationale Konferenz '60 Jahre Sieg, die Gründung der UNO und das Völkerrecht' durchgeführt werden", informierte der stellvertretende Außenminister.

Er präzisierte, dass "diese Konferenz auf der Ebene angesehener Völkerrechtsexperten und bekannter Staatsmänner stattfinden wird, die ihren Beitrag zur Diskussion leisten können". (RIA)
Sowjetische Agitproplakate zum 2. Weltkrieg
zum Vergrössern auf das Bild klicken





Sowjetische Flugblätter für deutsche Soldaten
zum Vergrössern auf das Bild klicken


Deutsche Agitproplakate zum 2. Weltkrieg
zum Vergrössern auf das Bild klicken