russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



05-10-2005 Litauen
Pilot des abgestürzten Kampfjets kehrt demnächst nach Russland zurück
Der russische Pilot Valeri Trojanow, der vor drei Wochen mit seinem Kampfjet SU-27 über Litauen verunglückt war, werde „in allernächster Zeit“ heimkehren, versprach Russlands Verteidigungsminister Sergej Iwanow.

Die Untersuchung der Absturzursache nähert sich Iwanow zufolge ihrem Abschluss. Die Ergebnisse der Ermittlungen entsprechen den Erwartungen der russischen Seite.

Der Gesundheitszustand des Piloten sei normal, sagte Iwanow. Nach der Rückkehr werde er trotzdem einer medizinischen Untersuchung unterzogen.

Russland habe wichtige Lehren aus dem Flugzeugabsturz gezogen, äußerte der russische Minister. Das Verteidigungsministerium werde die Absturzursache nochmals genau untersuchen, sobald der Pilot heimgekehrt sei.

Ein russischer Kampfjet von Typ Su-27 war am 15. September über Litauen abgestürzt. Der Pilot konnte sich mit dem Schleudersitz retten. Das Flugzeug war auf dem Weg in die russische Ostsee-Exklave Kaliningrad. Es stürzte 55 Kilometer nördlich von der Stadt Kaunas ab, nachdem Navigationsprobleme aufgetreten waren. (RIA)