russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



19-12-2006 Alexander Litvinenko
Litwinenko-Fall: Keine Polonium-Spuren bei Führer russischer Jugendbewegung
Der Führer der russischen oppositionellen Jugendbewegung "Pora", Andrej Sidelnikow, der sich mit dem Ex-FSB-Offizier Alexander Litwinenko am 30. Oktober in London traf, weist keine Polonium-Spuren auf.

"Gestern wurde ich äußerlich untersucht. Ich weise keine Symptome für ein Vorhandensein von Polonium auf", sagte Sidelnikow am Dienstag zu RIA Novosti.




Werbung


Der frühere Mitarbeiter des FSB Alexander Litwinenko war im Jahr 2000 nach Großbritannien geflüchtet und erhielt im Oktober dieses Jahres die britische Staatsangehörigkeit. Am 23. November starb er in einem Londoner Universitätskrankenhaus. Spezialisten der britischen Gesundheitsbehörde fanden Spuren des radioaktiven Elements Polonium-210 in seinem Körper. [ RIA Novosti ]