russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



18-07-2007 Alexander Litvinenko
Britischer Botschafter in Russland erwartet keine Verschlechterung der Beziehungen zwischen Moskau und London
Der britische Botschafter in Russland, Antony Brenton, erwartet nicht eine Verschlechterung der Beziehungen zwischen Moskau und London im Kontext des aktuellen diplomatischen Konflikts. Das sagte er am Dienstag in einem Pressegespräch. "Im Gegenteil: wir erwarten, dass die russisch-britischen Wirtschaftskontakte sich weiterhin entwickeln werden", betonte der Diplomat. Die Wirtschaftsbeziehungen sind nach seinen Worten intensiv und stark genug sowie nützlich "sowohl für Großbritannien als auch für Russland."



Werbung


"Wir wollen nicht einfachen russischen Bürgern das Leben schwer machen und ihre Reisepläne ruinieren", beteuerte der Botschafter. "Wir freuen uns darauf, die Russen in Großbritannien zu empfangen. Es werden immer mehr Einreisevisa russischen Bürgern ausgehändigt. Die Maßnahmen zur Änderung der Visaausstellung werden nur für Vertreter der russischen Regierung gelten. Die Visaanträge von Studenten, Touristen, Unternehmern oder Transitreisenden werden entgegengenommen." [itartass /russland.RU]