russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



19-07-2007 Alexander Litvinenko
Schirinowski fordert Ausweisung von 12 britischen Diplomaten und Überwachung der Korrespondenten
Dumaabgeordneter und LDPR-Chef Wladimir Schirinowski hat vorgeschlagen, in Reaktion auf die britischen Sanktionen 12 Diplomaten des Königreichs auszuweisen. „Die Reaktion Russlands: Ausweisung von 12 Diplomaten und Überwachung der Journalisten“, hat er vor der Presse gesagt, nachdem er zuvor an einer Protestaktion seiner Partei vor der britischen Botschaft teilgenommen hatte.



Werbung


Dabei hat der LDPR-Chef aber auch hervorgehoben, dass „es gegenüber dem britischen Volk keine Ressentiments gibt“. Er wandte sich ausdrücklich gegen die Entscheidungsträger in London.

Vor einigen Tagen hatte Großbritannien beschlossen, wegen der Weigerung Russlands, den im Mordfall Litwinenko unter Tatverdacht stehenden Geschäftsmann Andrej Lugowoi auszuliefern, russische Diplomaten des Landes zu verweisen. London hat außerdem das Einfrieren der Verhandlungen zwischen Russland und Großbritannien über ein vereinfachtes Visaregime und die Verschärfung bei der Vergabe von Einreisevisa für russische Amtsträger bekannt gegeben.

Die russische Seite hat Großbritannien gewarnt, dass derartige Handlungen ernsthafte Folgen für die Beziehungen mit Russland haben werden.[ ria novosti ]