russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



22-07-2007 Alexander Litvinenko
Fall Lugowoi: Russlands Generalstaatsanwaltschaft bereitet öffentliche Antwort an London vor
Die Generalstaatsanwaltschaft Russlands hat, dem russischen Außenministerium folgend, eine öffentliche Antwort auf das Handeln des offiziellen London vorbereitet, das die Auslieferung des russischen Unternehmers Andrej Lugowoi wegen des Verdachts des Mordes an Alexander Litwinenko fordert.



Werbung


Das Dokument wird am Montag, dem 23. Juli, auf einer Pressekonferenz in Moskau verlesen. Das Thema des Pressegesprächs lautet: "Über die Zusammenarbeit der Generalstaatsanwaltschaft der Russischen Föderation mit den Rechtsschutzorganen Großbritanniens in dem so genannten Alexander-Litwinenko-Fall". Bisher wurde nicht mitgeteilt, wer die höchste Anklagebehörde Russlands vertreten soll.

Die Generalstaatsanwaltschaft hatte in einer offiziellen Antwort an Großbritannien bereits den Antrag auf die Auslieferung von Lugowoi abgeschlagen. Daraufhin wies London vier russische Diplomaten aus dem Land aus und führte Einreiseeinschränkungen für russische offizielle Personen ein.

Alt Antwort hat Moskau ebenfalls vier Mitarbeiter der britischen diplomatischen Mission ausgewiesen und die Verhandlungen über die Vereinfachung des Visaregimes zwischen beiden Ländern ausgesetzt. Wie der russische Außenminister Sergej Lawrow dazu bemerkte, wird in Russland "keine Tragödie daraus gemacht". "Wir sind überzeugt, dass der gesunde Menschenverstand triumphieren wird, zumal die Briten für ihren gesunden Menschenverstand immer berühmt gewesen sind". [itartass /russland.RU]