russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



11-03-2010 Alexander Litvinenko
Beresowski steht wegen Berichts über Mordkomplott Entschädigung zu
Der im Londoner Exil lebende Kreml-Kritiker Boris Beresowski hat wegen russischen TV-Berichten über seine angebliche Verwicklung in das Mordkomplott gegen einen Ex-Agenten Anspruch auf Entschädigung.



Werbung


Es gebe keine Hinweise für eine Beteiligung Beresowskis an der Ermordung von Ex-Agent Alexander Litvinenko, erklärte der zuständige Richter am Londoner High Court, David Eady, am Mittwoch. Den staatlichen russischen Sender RTR Planeta verurteilte das Gericht wegen entsprechender Unterstellungen zur Zahlung einer Entschädigung in Höhe von 150.000 Pfund (165.000 Euro).

bei russland.RU
Alexander Litvinenko Tod in London – Analysen, Meinungen, Hintergründe, Informationen bei russland.RU
Der Ex-Agent Litvinenko war im Londoner Exil im Jahr 2006 an den Folgen einer Vergiftung mit dem radioaktiven Stoff Polonium gestorben. Beresowski hatte dem Kreml wiederholt eine Verwicklung in den rätselhaften Tod des Agenten vorgeworfen. Im April 2007 unterstellte ein Beitrag des Senders RTR Planeta, Beresowski habe den Auftrag zur Ermordung Litvinenkos erteilt. [ afp/russland.RU ]