russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



04-12-2006 Alexander Litvinenko
Fall Litwinenko: Erkrankter Ex-Premier Gaidar kannte den Ex-FSB-Offizier nicht
Der erkrankte russische Ex-Regierungschef Jegor Gaidar und der verstorbene Ex-FSB-Offizier Alexander Litwinenko kannten einander nicht, erklärte Gaidars Pressesprecher Waleri Nasarow am Montag.

Er dementierte französische Medienberichte, denen zufolge Gaidar am 01. November mit Litwinenko zusammengetroffen sein soll.




Werbung


"Es ist sicher bekannt, dass sich Jegor Gaidar am 01. November in Moskau befand", sagte der Sprecher. Er warf den französischen Medien vor, über das "heiße Thema" spekulieren zu wollen.

Alexander Litwinenko war 2000 nach Großbritannien geflüchtet und hatte im Oktober dieses Jahres die britische Staatsbürgerschaft erhalten. Am 23. November starb er in einer Universitätsklinik in London vermutlich nach einem Giftanschlag. Spezialisten der britischen Gesundheitsbehörde entdeckten in seinem Körper Spuren des radioaktiven Elements Polonium-210. Solche Spuren wurden dann auch an Orten gefunden, die Litwinenko besucht hatte. Unter anderem in einem Restaurant und in einem Hotel im Zentrum von London.

Einen Tag nach Litwinenkos Tod fühlte sich Jegor Gaidar auf einer Konferenz in Irland plötzlich unwohl und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Ärzte vermuten eine Vergiftung. [ RIA Novosti ]