russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



04-12-2006 Alexander Litvinenko
Litvinenko laut seinem Vater vor dem Tod zum Islam konvertiert
Der russische Ex-Spion Alexander Litvinenko ist nach Angaben seines Vaters vor seinem Tod zum Islam konvertiert. Sein Sohn sei während seiner mysteriösen Erkrankung zum Islam übergetreten, als er noch nicht gewusst habe, dass er sterben müsse, sagte Walter Litvinenko am Montag.






Werbung


Als er dann erfahren habe, dass er nicht überleben werde, habe er darum gebeten, nach islamischen Ritus bestattet zu werden. "Es wäre schlecht, seinen letzten Willen nicht zu respektieren", sagte der Vater. Er wisse aber nicht, wann und wo dies geschehen könne.

Der "Außenminister" der von Moskau nicht anerkannten Rebellenregierung Tschetscheniens, Achmed Sakajew, hatte der Zeitung "Daily Telegraph" vom Samstag gesagt: "Wir haben ihm vor seinem Tod aus dem Koran vorgelesen." Litvinenko stammte aus einer orthodoxen Familie aus Naltschik, der Hauptstadt der russischen Kaukasusrepublik Kabardino-Balkarien.

Der Kreml-Kritiker Litvinenko war am 23. November in einem Londoner Krankenhaus gestorben. In seinem Urin war das radioaktive Polonium 212 gefunden worden. Sein Vater macht den russischen Präsidenten Wladimir Putin für den Tod verantwortlich.