russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



07-02-2005 Moskau Aktuelles
Italiens Außenminister wird in Moskau Verhandlungen durchführen und eine Ausstellung eröffnen
Der Außenminister Italiens, Gianfranco Fini, wird am zweiten Tag seines Aufenthaltes in Moskau mit dem Finanzminister der RF, Alexej Kudrin, und seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow zusammentreffen sowie eine Ausstellung eröffnen.

Wie der RIA Nowosti bei der italienischen Botschaft in Moskau mitgeteilt wurde, war Fini in der russischen Hauptstadt am Sonntagabend angekommen.

"Kudrin und Fini sind die Kovorsitzenden des russisch-italienischen Rates für wirtschaftliche, Finanz- und wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit. Beim Treffen werden verschiedene Aspekte der Tätigkeit dieser Organisation behandelt", sagte man in der diplomatischen Vertretung Italiens.

Vor dem Besuch führte Fini eine Beratung mit Vertretern der größten italienischen Unternehmen durch, die in Russland arbeiten, und besprach mit ihnen die aktuelle Situation und die Perspektiven der Entwicklung der bilateralen handelsökonomischen Zusammenarbeit.

Fini bekräftigte den Unternehmern die volle Unterstützung durch sein Ministerium und verwies unter anderem auf die Wichtigkeit der koordinierten Handlungen auf dem russischen Markt. Auf der Beratung wurden die für die italienische Geschäftswelt vorrangigen Richtungen der Entwicklung der bilateralen Beziehungen in Aussicht genommen und Probleme behandelt, denen sich italienische Unternehmer in Russland gegenübersehen.

Am Montag wird sich der italienische Außenminister Gianfranco Fini mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow und dem Minister für Kultur und Massenkommunikationen der RF, Alexander Sokolow, an der Eröffnung der Ausstellung "Russland-Italien: durch Jahrhunderte. Von Giotto bis Malewitsch" im staatlichen Puschkin-Museum der bildenden Künste beteiligen.

Am Montagabend werden die Außenminister Russlands und Italiens die Verhandlungen durchführen. (RIA)