russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



26-05-2005 Moskau Aktuelles
Lage in Moskau nach Stromausfall weitgehend normalisiert
Nach dem massiven Stromausfall in Moskau hat sich die Lage in der russischen Hauptstadt am Donnerstagmorgen wieder weitgehend normalisiert. Die U-Bahn, in der am Mittwoch 20.000 Menschen stundenlang festgesessen hatten, und die Vorortzüge fuhren nach Medienberichten wieder planmäßig.

Allerdings war der Betrieb auf mehreren Linien der Straßenbahnen und Oberleitungsbusse noch unterbrochen. Auch in hunderten Wohnungen, Krankenhäusern, Schulen oder Kindergärten vor allem im Süden der Hauptstadt gab es noch immer keine Stromversorgung, wie die Nachrichtenagentur Ria-Nowosti meldete. Die vollständige Stromversorgung sollte gegen 14 Uhr Ortszeit (12 Uhr MESZ) wieder hergestellt sein.

Die Panne am Mittwoch war durch eine Explosion und ein anschließendes Feuer in einem Kraftwerk ausgelöst worden und hatte in der Zehn-Millionen-Metropole Moskau und ihrer Umgebung das öffentliche Leben zum Erliegen gebracht.