russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



01-04-2006 Moskau Aktuelles
Verlagsprogramme der Moskauer Stadtregierung auf der Buchausstellung in Sydney
Die Verlagsprogramme der Regierung von Moskau werden bei der Buchausstellung in Sydney (2. - 5. April 2006) vorgestellt, erfuhr RIA Novosti im Komitee für Telekommunikationen und Massenmedien von Moskau.

"Die Moskauer Delegation unter Michail Schtscherbatschenko, Vorsitzender des Stadtkomitees für Telekommunikationen und Massenmedien, bringt über 200 Buchtitel nach Australien", wurde im Komitee präzisiert.

Nach Ausstellungsschluss sollen alle Bücher der örtlichen Macquarie University, die die Messe mitorganisiert hat, übergeben werden.

Die Thematik der vorgestellten Ausgaben ist sehr vielfältig: historische und Baudenkmäler der russischen Hauptstadt, Nachschlagewerke und Enzyklopädien, Moskau in der klassischen Literatur, Biographien berühmter Moskauer und anderes.

"An der Lehrstätte, in der die Ausstellung stattfinden soll, besteht ein großes Interesse für die russische Kultur und russische Sprache", wurde im Komitee betont; die Universität Macquarie zählt über 300 Studenten, die Russisch und Russlands Kultur studieren. Unter ihnen gibt es nicht wenig Australier russischer Abstammung. [ RIA Novosti ]