russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



06-09-2006 Moskau Aktuelles
Internationale Buchmesse in Moskau eröffnet
In Moskau ist am Mittwoch die 19. Moskauer Internationale Buchmesse eröffnet worden. Die Messefläche beträgt insgesamt 30 000 Quadratmeter, 4 000 mehr als im vorigen Jahr. Auf dieser Fläche befinden sich 840 Gemeinschafts- und Einzelstände für die 2785 Teilnehmer.

An der Messe nehmen Fachleute für Buchhandel, Druckgewerbe und Verlagswesen aus 56 Ländern, darunter aus Deutschland, Frankreich, den USA, China, Polen, Ukraine, Israel und Weißrussland, teil. Ehrengast ist in diesem Jahr Frankreich. Außerdem finden Tage der nationalen Verlage von Weißrussland, Vietnam, Israel, Irak, der Ukraine und Schweden sowie Buchpräsentationen von ungarischen, italienischen und französischen Autoren statt.

Auf der Messe werden etwa 150 000 neue Büchertitel präsentiert. Die besten davon werden im nationalen Wettbewerb "Buch des Jahres" gekürt.

Weiterhin stehen auf dem internationalen Programm ein Wettbewerb für Buchkunst unter den GUS-Staaten sowie eine Ausstellung von preisgekrönten Büchern und Illustrationen. Auch steht eine Präsentation der Zeitschrift "Inostrannaja Literatura" ("Ausländische Literatur") samt französischer und polnischer Ausgabe auf dem Programm.

Die Ausstellung dauert bis zum 11. September. [ RIA Novosti ]