Moskau: Wohin mit Lenin? [Audio-Podcast]

Die Diskussion um Lenins einbalsamierten Leichnam auf dem Roten Platz ist genauso alt wie das neue Russland – aber dennoch immer noch aktuell und hoch umstritten.

Denn zuvor galt das dortige Lenin-Mausoleum als Heiligtum. Nun sind mehr als 15 Jahre vergangen und dennoch zeigt sich kein Trend ab, was die Mehrheit der Russen mit dem konservierten Revolutionsführer tun möchte. Und wo sollte er überhaupt hin, wenn er denn wirklich vom Roten Platz entfernt werden würde? Und was präsentiert man dort dann den Touristen? All das sind Fragen, die Euch unsere Petersburger Redakteurin Anna Smirnowa in unserem neusten Audio-Podcast beantworten kann.

Die bisherigen Folgen unseres Audio-Podcast

Foto: Bundesarchiv, Creative Commons 3.0

Über den Autor

Anna Smirnowa
Ich lebe in Sankt Petersburg und bin für russland.TV in meiner Heimatstadt unterwegs – vor und hinter der Kamera, mit Themen mitten aus dem Petersburger Leben, mit aktuellen News von dort und allgemein aus Russland – oder auch einmal auf Reisen im Norden unseres Landes. Von meiner Ausbildung her bin ich studierte Germanistin, jetzt hauptberufliche Journalistin und bin glücklich meine Heimatstadt mit ihrer jungen Szene, ihrer Kultur und vielen Hintergründen den Deutschen näher bringen zu dürfen. Meine eigene Reihe bei russland.TV heißt Petersburg.life und zeigt Mittwochs meine Stadt aus der Sicht einer Einheimischen und weitere interessante Fakten aus russland. Daneben verwalte ich unseren Channel bei Instagram mit vielen schönen Fotos aus Russland sowie backstage von uns.