russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



08-08-2006 Russland und Nahost
Russland will UN-Resolution zu Libanon in jetziger Fassung ablehnen
Russland will die UN-Resolution zum Libanon-Konflikt in ihrer jetzigen Fassung ablehnen. Sein Land könne keine Entschließung unterstützen, die für die Regierung in Beirut "nutzlos" sei, sagte der UN-Botschafter Russlands, Witali Tschurkin, am Dienstag in einem Interview mit dem russischen Fernsehsender "Westi".

Eine solche Resolution werde nur das Andauern des Konflikts zur Folge haben. Derzeit gebe es intensive Anstrengungen, eine auch für Beirut akzeptable Vorlage zu erarbeiten, sagte Tschurkin. Wann ein Resultat vorliege, sei schwer zu sagen, da auch die israelische Seite zustimmen müsse.

Frankreich und die USA hatten sich am Wochenende auf einen Kompromissvorschlag für eine Resolution geeinigt. Der Entwurf fordert eine vollständige Einstellung der Feindseligkeiten, der eine dauerhafte Waffenruhe und eine "langfristige" Lösung folgen sollen. Während Israel den Text begrüßte, lehnte die libanesische Regierung ihn ab, weil darin weder ausdrücklich ein "sofortiger" Waffenstillstand noch der Rückzug der israelischen Truppen aus dem libanesischen Grenzgebiet gefordert wird.