russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



20-11-2006 Russland und Nahost
Nahost: Russlands Vizeaußenminister sprach mit Israels Außenamtschefin über Konfliktlösung
Der russische Vizeaußenminister Alexander Saltanow hat zum Abschluss seiner Nahostreise mit der israelischen Außenministerin Tzipi Livni die Situation im palästinensisch-israelischen Konflikt und Wege für eine politische Lösung in Tel Aviv erörtert.

Zuvor hatte Saltanow die palästinensischen Gebiete, Jordanien und Ägypten besucht, wo er an einem Treffen von Vertretern des Nahostvermittler-"Quartetts" (UNO, EU, Russland und USA) teilnahm.




Werbung


"Das Ziel des Besuchs bestand darin, den Stand des Prozesses zu überprüfen, die Kontakte in der Zusammenarbeit offen zu halten und Möglichkeiten zu überprüfen, die eine Verbesserung der Situation fördern könnten", erklärte Eddy Shapira, stellvertretender Pressesekretär des israelischen Außenministeriums, gegenüber RIA Novosti.

"Solche Ziele werden von uns natürlich positiv bewertet", sagte er nach dem 40-minütigen Gespräch zwischen Saltanow und Livni.

Darüber hinaus traf Saltanow mit dem Generaldirektor des israelischen Außenministeriums, Aaron Abramovich, und anderen Vertretern der Staatsführung zusammen. Am Vortag hatte er den Gaza-Streifen besucht und mit dem Vorsitzenden der Palästinensischen Nationalen Administration (PNA), Mahmoud Abbas, verhandelt. [ RIA Novosti ]