russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



01-12-2006 Russland und Nahost
Außenminister Lawrow: Demokratie im Nahen Osten hat eigene Besonderheiten
Die Förderung der Demokratie im Nahen Osten aus dem Ausland ist nur dann wirksam, wenn dabei die nationalen Besonderheiten der Staaten der Region berücksichtigt werden.






Werbung


Diese Meinung äußerte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Freitag zum Auftakt der 3. Ministertagung des "Forums für die Zukunft", das im Rahmen der G8-Partnerschaftsinitiative für den Nahen Osten und Nordafrika organisiert wurde.

Die Tagung findet an der Küste des Toten Meeres unweit der jordanischen Hauptstadt Amman statt.

Der russische G8-Vorsitz hatte das Ziel, die Partnerschaft mit dem Nahen Osten voranzutreiben, um günstige Bedingungen für eine nachhaltige Entwicklung in den Bereichen Wirtschaft, Soziales, Bildung und Demokratie zu schaffen, teilte Lawrow mit. "Die universellen Demokratiewerte werden in jedem einzelnen Land entsprechend den örtlichen Traditionen, historischen Erfahrungen und nationalen Besonderheiten verwirklicht", führte der russische Außenminister aus. [ RIA Novosti ]