russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



09-04-2007 Russland und Nahost
Russlands Sicherheitsratssekretär zu Verhandlungen in Israel und Palästina
Igor Iwanow, Sekretär des russischen Sicherheitsrats, trifft am heutigen Montag in Israel ein. Zudem will er die palästinensischen Gebiete besuchen und dabei regionale und internationale Probleme behandeln. Wie RIA Novosti von der russischen Botschaft in Tel Aviv erfuhr, wird Iwanow am Dienstag und Mittwoch mit dem israelischen Premier Ehud Olmert, der Außenministerin Tzipi Livni und dem Vorsitzenden des nationalen Sicherheitsrats, Ilan Misrahi, zusammentreffen.

Am Donnerstag wird Iwanow nach Ramallah reisen und mit PNA-Chef Mahmud Abbas verhandeln.

"Bei den Konsultationen sollen die Lage im Nahen Osten, die palästinensisch-israelische Regelung sowie einige aktuelle internationale Probleme und die bilaterale Zusammenarbeit diskutiert werden", heißt es in einer Mitteilung des Pressedienstes des russischen Sicherheitsrats.

In letzter Zeit bemüht sich die internationale Diplomatie verstärkt um die Nahostregelung. In den letzten zwei Wochen haben UN-Generalsekretär Ban Ki Moon, US-Außenamtschefin Condoleezza Rice und Bundeskanzlerin Angela Merkel diese Region besucht. [ RIA Novosti  / russland.RU ]