russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



03-01-2009 Russland und Nahost
Russland schickt Hilfsgüter in den Gazastreifen
Russland hat zwei Flugzeuge mit Hilfsgütern für die Menschen im Gazastreifen in den Nahen Osten geschickt. Die mit Lebensmitteln, Medikamenten und Zelten beladenen Maschinen seien am Freitag im ägyptischen El Arisch in der Nähe des Palästinensergebietes gelandet, teilte das russische Außenministerium in Moskau mit.



Werbung


Es sei die Pflicht der internationalen Gemeinschaft, der Zivilbevölkerung im Gazastreifen dabei zu helfen, "die derzeitige schwierige Lage zu überleben, und keinen wirtschaftlichen und sozialen Zusammenbruch oder eine humanitäre Katastrophe großen Ausmaßes zuzulassen", hieß es in der Erklärung.

Evakuierung russischer Bürger aus Gaza-Streifen beendet

Russische Diplomaten haben die Evakuierung ihrer Landsleute aus dem Gaza-Streifen abgeschlossen, der seit einer Woche massiven Bombenangriffen ausgesetzt ist. Nach seinen Angabenvon Journalisten haben insgesamt 106 russische Bürger sowie 77 Bürger der Ukraine, von Moldawien, Kasachstan und Weißrussland die Grenze passiert.

Die zu evakuierenden Menschen sollen mit fünf Touristenbussen nach Jordanien gebracht und von dort aus mit Maschinen des russischen Zivilschutzministeriums nach Moskau geflogen werden. Eine dringende Evakuierung russischer Bürger aus Gaza war zuletzt im Jahr 2007 vorgenommen worden, als ein bewaffneter Konflikt zwischen den palästinensischen Bewegungen Fatah und Hamas ausgebrochen war.

Seit Israel seine Luftangriffe im Gazastreifen am vergangenen Samstag begann, wurden nach Angaben palästinensischer Rettungskräfte mehr als 400 Menschen getötet und etwa 2500 weitere verletzt. Die Versorgung der Bevölkerung im Gazastreifen war bereits vor der Offensive wegen der israelischen Blockade des Gebiets schwierig. [ russland.RU ]