russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



08-08-2011 Russland und Nahost
Russland über Israels Baupläne für Ost-Jerusalem tief besorgt


Über den Beschluss von Israels Außenministerium, 900 neue Wohneinheiten im Wohnviertel Har Homa im Ostteil von Jerusalem zu bauen, ist Moskau tief besorgt, hieß es am Wochenende aus dem russischen Außenministerium.




Werbung


"Wir haben die russische Einstellung wiederholt dargelegt: Wir verurteilen die israelischen Siedlungsaktivitäten auf den okkupierten arabischen Territorien, was in Moskau als ein Versuch aufgenommen wird, an Ort und Stelle neue Realitäten zu schaffen und die Ergebnisse der palästinensisch-israelischen Verhandlungen über den endgültigen Status vorwegzunehmen", wurde im Außenamt betont.

"Besonders alarmierend ist, dass Israels neue Handlungen zur 'Erschließung' von palästinensischen Territorien gleichzeitig mit den Anstrengungen der vier nahöstlichen Vermittler und der gesamten internationalen Gemeinschaft vor sich gehen, den Dialog zwischen Palästinensern und Israelis wieder aufzunehmen", verlautete es aus dem russischen Außenministerium. "Wir fordern Israel erneut auf, alle Siedlungsaktivitäten auf den palästinensischen Territorien einzustellen, und gehen hierbei von der Wichtigkeit der Erhaltung der Möglichkeit aus, den friedlichen Prozess im Nahen Osten auf der allgemein anerkannten völkerrechtlichen Grundlage neu zu beginnen."
[russland.RU]
Das hat mir gut gefallen… Flattr this