russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



08-11-2011 Russland und Nahost
Russland warnt Israel vor bewaffnetem Angriff gegen Iran


Moskau – Moskau hat Israel vor einem militärischen Angriff gegen den Iran gewarnt. "Es wäre ein sehr schwerer Fehler mit unvorhersehbaren Folgen", sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Montag. Es könne "keine militärische Lösung" für den Streit um das iranische Atomproblem geben - "ebenso wenig wie für irgendein anderes Problem der heutigen Welt".




Werbung


Eine Militärintervention erhöhe nur die Zahl der Opfer und steigere das menschliche Leid. Jeder Konflikt könne nur mit den von der internationalen Gemeinschaft in der Charta der Vereinten Nationen genehmigten Maßnahmen beigelegt werden.

Der israelische Präsident Schimon Peres hatte am Wochenende erklärt, ein Angriff Israels und anderer Länder gegen den Iran werde "immer wahrscheinlicher". Er sei eher zu erwarten als eine diplomatische Lösung. Die Äußerungen fielen kurz vor der für Dienstag erwarteten Veröffentlichung eines neuen Berichts der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) zum Iran, der Hinweise auf eine militärische Komponente des Atomprogramms enthalten soll.

Die iranische Regierung bestreitet, am Bau einer Atomwaffen zu arbeiten. Sie versichert, dass das Atomprogramm allein der Energiegewinnung und der medizinischen Forschung dient.
[russland.RU]
Das hat mir gut gefallen… Flattr this