russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



07-06-2012 NATO
NATO hält bisher gegebene Garantien zum Raketenabwehrsystem für ausreichend


Moskau – Die NATO hat Russland schon Garantien gegeben, dass das Raketenabwehrsystem nicht gegen Russland gerichtet ist, erklärte am Mittwoch der Generalsekretär der Allianz, Anders Fogh Rasmussen, während einer Videokonferenz zwischen Moskau und Brüssel.




Werbung


"Wir haben Russland sehr viele Informationen zur Verfügung gestellt, die davon zeugen, dass unser Raketenabwehrsystem nicht gegen die russische Seite gerichtet ist. Moskau hat viele Zusicherungen und Garantien bekommen", so Rasmussen.

"Wir haben eine Beratung unter Beteiligung von technischen Experten organisiert, die Konstruktion des Systems demonstriert, gezeigt, dass es keine Gefahr darstellt. Wir sind bereit, die vor zehn oder fünfzehn Jahren von Russland und der Allianz genehmigten Vereinbarungen betreffend den gegenseitigen Willen, einander keinen Schaden zuzufügen, zu bestätigen", unterstrich er gleichzeitig.

"Besser als alle aufs Papier gebrachten Vereinbarungen wäre jedoch die Eröffnung eines gemeinsamen Zentrums für Raketenabwehr", ergänzte der NATO-Generalsekretär.

Die russischen Maßnahmen an den NATO-Grenzen gegen den entstehenden Raketenschild in Europa hält er für reine Geldverschwendung. „Die NATO ist kein Feind Russlands. Deshalb ist es völlig absurd, Geld für die Stationierung von gegen uns gerichteten Offensivwaffen auszugeben“. Er schlug der Regierung in Moskau vor, diese Gelder lieber für andere Zwecke, insbesondere für Sozialprojekte auszugeben.
[russland.RU]
Das hat mir gut gefallen… Flattr this