russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



12-03-2008 NATO
Russland warnt vor NATO-Annäherung an Georgien
Russland hat Georgien für den Fall einer weiteren Annäherung an die NATO mit Konsequenzen gedroht. Wenn die Allianz Georgien auf ihrem Gipfel Anfang April in Rumänien einen langfristigen Beitritt in Aussicht stelle, "kann man mit der Abspaltung von Abchasien und Süd-Ossetien rechnen", sagte der russische NATO-Botschafter Dmitri Rogosin am Dienstag in Brüssel mit Blick auf die abtrünnigen Kaukasus-Regionen.




Werbung



Abchasien und Süd-Ossetien streben nach dem Vorbild des Kosovo eine Loslösung von Georgien an. In Brüssel wird in diesem Fall eine Anerkennung durch Moskau befürchtet.

Die Aufnahme Georgiens in den sogenannten Aktionsplan für die Mitgliedschaft (MAP) ist innerhalb der NATO umstritten. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte am Montag deutlich gemacht, Länder mit inneren Konflikten könnten nicht Mitglied werden. Auch Frankreich, Spanien und die Benelux-Staaten haben Vorbehalte.

Rogosin sagte dazu, Abchasien und Süd-Ossetien seien an der georgischen Volksabstimmung zum NATO-Beitritt im Dezember nicht beteiligt gewesen. "Wenn die NATO zustimmt, dass Georgien am Aktionsplan für die Mitgliedschaft teilnimmt, kann dies die Abspaltung der beiden Gebiete hervorrufen", warnte er.