russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



04-11-2005 Oktoberrevolution
Russland möchte lieber Revolution feiern
Auch Jahre nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion sind einer Umfrage zufolge fast zwei Drittel der Russen gegen die Abschaffung des Feiertages zur Oktober-Revolution von 1917.

Das ging aus einer am Mittwoch veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Zentrum Levada hervor, das 1600 Menschen befragt hatte.
bei russland.RU
Oktoberrevolution - 7. November - russland.RU feiert mit in einem Schwerpunkt


Umfragen und Statistiken – Russland im Zeichen der Demoskopen und Zahlen


Erstmals wurde in diesem Jahr der 7. November als Feiertag gestrichen; stattdessen soll am Freitag ein "Tag der Einheit des Volkes" gefeiert werden. Dies hatte das russische Parlament gegen den Widerstand der Kommunisten im vergangenen Dezember entschieden. Am 4. November 1612 wurden die Polen nach mehrmonatiger Besatzung des Kremls wieder vertrieben.

Nur 27 Prozent fanden die Entscheidung, den Feiertag am 7. November abzuschaffen und dafür der Ereignisse vom 4. November zu gedenken, der Umfrage zufolge gut. Der 7. November war in der Sowjetunion mit großem Pomp begangen worden. In der Amtszeit des ehemaligen Präsidenten Boris Jelzin wurde er dann umbenannt in "Tag der Verständigung und der Versöhnung".