russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



10-10-2006 Petersburger-Dialog 2006
Treffen mit Putin: Merkel will heikle Themen auftischen
Bei den Gesprächen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin will Bundeskanzlerin Angela Merkel auch kritische Fragen stellen. Das sagte der Sprecher der Bundesregierung, Ulrich Wilhelm, vor Journalisten.

Wilhelm antwortete damit auf die Frage, ob der Mord an der Journalistin Anna Politkowskaja und die russisch-georgischen Beziehungen zur Sprache kommen würden.

Ihm zufolge stehen die Lage in Russland, der Atom-Streit mit dem Iran und weitere internationale Themen, bei denen Russland eine wichtige Rolle spielt, auf der Tagesordnung.

Der Regierungssprecher erinnerte daran, dass Merkel schon bei ihrem ersten Besuch in Moskau Gesellschaftsprobleme und das Gesetz über Nichtregierungsorganisationen angesprochen hatte. Jedes Besorgnis erregende Thema werde im Gespräch zwischen Merkel und Putin aufrichtig und partnerschaftlich behandelt, so wie es immer gewesen sei, sagte Wilhelm.

Ihm zufolge wird Merkel die Bedeutung der Meinungs- und Pressefreiheit bei ihrem Gespräch mit Putin thematisieren. Auch das Thema Georgien werde bei dem Treffen zur Sprache kommen, sagte der Regierungssprecher. [ RIA Novosti ]