russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



08-10-2006 Petersburger-Dialog 2006
Tiefensee: Politkowskaja "eine außergewöhnlich couragierte Frau"
Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) hat sich über die Ermordung der russischen Journalistin Anna Politkowskaja betroffen gezeigt. Er habe die Journalistin als "eine außergewöhnlich couragierte Frau" kennen gelernt, sagte Tiefensee nach Angaben seiner Sprecherin am Sonntag am Rande der Verleihung des Frankfurter Friedenspreises.

"Sie hat mich mit ihrer Klarheit, ihrem Engagement und ihrer persönlichen Ausstrahlung fasziniert."

Ihr Tod sei "ein großer Verlust für uns alle" und rücke das Thema Pressefreiheit in Russland wieder in den Blickpunkt der Öffentlichkeit. "Ihre Ermordung ist ein Vermächtnis, für die Freiheit der Medien weltweit einzutreten", erklärte der Minister. Politkowskaja war im Mai vergangenen Jahres von Tiefensee mit dem "Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien" der Stadt Leipzig geehrt worden.