russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



09-10-2006 Petersburger-Dialog 2006 Dresden
Ex-Bundeskanzler Schröder in Moskau: Plädoyer für russischen WTO-Beitritt
Um Wohlstand zu erreichen, müsse Russland in Bildung und Forschung investieren, glaubt Altbundeskanzler Gerhard Schröder.

Auf der Konferenz "Neue Wirtschaft: Wissen und Technologien" in Moskau warb Schröder für gemeinsame Anstrengungen der Exporteure und der Importeure von Energieträgern, um die globale Energiesicherheit zu gewährleisten. Ihm zufolge müssen auch die Exporteure Profite daraus ziehen.

Die europäische Stabilität sei ohne Russland unmöglich, weil Russland, abgesehen von Öl und Gas, ein immenses Potential für die europäische Wirtschaft berge, stellte Schröder fest. Er rief alle Staaten auf, in erneuerbare Energien zu investieren.

Weiter plädierte der Altbundeskanzler für eine Mitgliedschaft Russlands in der Welthandelsorganisation (WTO). Man solle nicht zulassen, dass die Welt in zwei Teile zerfällt, urteilte Schröder. Alle Staaten müssten den Zugang zum Markt haben, um ihr Wirtschaftswachstum zu beschleunigen. [ RIA Novosti ]