russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



22-01-2007 Weltraum
Flugtests des Raketenkomplexes Angara für 2010 geplant
Der Beginn der Flugtests des Raketenkomplexes Angara ist für 2010 geplant. Das teilte der Befehlshaber der russischen Weltraumtruppen, Generaloberst Wladimir Popowkin, am Montag Journalisten mit. „Heute sind alle Voraussetzungen dafür geschaffen, 2010 mit den Flugtests von Angara zu beginnen. Es gibt keine Hindernisse und technischen Probleme damit“, sagte er.

Die Weltraum-Raketenkomplexe Angara sind eine neue Generation von Trägern, die im Chrunitschew-Weltraumzentrum auf der Grundlage eines universalen Raketenmoduls mit Sauerstoff-Kerosin-Triebwerken entwickelt werden.

Der Einsatz der Angara bedeutet im Vergleich zu anderen Trägerraketen niedrigere Selbstkosten beim Transport von Nutzlasten in einen breiten Bereich von Erdumlaufbahnen. Der Weltraum-Raketenkomplex Angara wird im Kosmodrom Plessezk gebaut und beruht vollständig auf der Auswertung des russischen wissenschaftlich-technischen Potentials.

Angara wird auf der Grundlage einer vereinheitlichten Reihe von leichten, mittleren und schweren Raketen entwickelt und praktisch das gesamte Spektrum an Nutzlasten im ganzen Höhen- und Orbitneigungsbereich auf Umlaufbahnen bringen können. [ RIA Novosti  / russland.RU ]