russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



10-04-2007 Weltraum
US-Milliardär Simonyi an Internationaler Raumstation ISS angedockt
Der US-Milliardär Charles Simonyi ist am Montag an Bord einer russischen Sojus-Kapsel an der Internationalen Raumstation ISS eingetroffen. Um 21.10 Uhr MESZ dockte Simonyi zusammen mit den beiden russischen Kosmonauten Fjodor Jurtschichin und Oleg Kotow an der ISS an, wie das russische Raumfahrtzentrum in Korolijew bei Moskau mitteilte. Sie waren am Samstag vom kasachischen Weltraumbahnhof Baikonur gestartet.

Simonyi ist der fünfte Weltraumtourist. Für seine Reise ins All bezahlte der 58-jährige Informatiker, der als Chef-Entwickler beim Microsoftkonzern reich wurde, 25 Millionen Dollar (19 Millionen Euro). Am 20. April soll Simonyi gemeinsam mit der bisherigen ISS-Besatzung, dem Russen Michail Tjurin und dem US-Astronauten Miguel Lopez-Alegria, zur Erde zurückkehren. Über seine Erlebnisse im All will der Computer-Fachmann in einem Internettagebuch berichten.