russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



30-05-2007 Weltraum
Sojus-FG-Rakete aus Russland bringt vier US-Satelliten ins All
Eine russische Trägerrakete vom Typ Sojus-FG hat in der Nacht zum Mittwoch vier amerikanische Kommunikationssatelliten Globalstar sicher ins in den Weltraum gebracht.

Wie ein Sprecher der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos der RIA Novosti mitteilte, hob die Rakete um 00.31 Uhr Moskauer Zeit (10.31 MEZ) vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan ab. Knapp zwei Stunden später erreichten alle vier Satelliten die vorgesehene Umlaufbahn.

US-Satelliten mit russischen Raketen werden vom russisch-französischen Joint Venture StarSem gestartet. An dem Gemeinschaftsunternehmen sind Roskosmos, das russische Konstruktionsbüro Progress sowie zwei französische Firmen beteiligt.

Das Globalstar-Satellitensystem bietet unterschiedliche Kommunikationsdienste wie Mobilfunk, SMS-Dienste, digitale Ortung, Telefaxverbindung und Datenübertragung an.

Globalstar L.P. ist ein internationales Konsortium, das 1991 von Loral Space & Communications (New York) und Qualcomm (San Diego) gegründet wurde. [ria-novosti]