russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



13-12-2007 Weltraum
Raumfrachter Progress-M61 bleibt nach Abkopplung von ISS im All
Der Raumtransporter Progress-M61 wird am 22. Dezember von der Internationalen Raumstation (ISS) abgekoppelt und im "freien Flug" für technische Experimente genutzt, teilte ein Mitarbeiter des russischen Flugleitzentrums mit.




Werbung



"Für den 22. Dezember ist die Abkoppelung des Raumtransporters Progress-M61 von der ISS vorgesehen. Doch das Raumschiff, dessen Betriebsdauer abgelaufen ist, wird einige Stunden danach nicht im Stillen Ozean versenkt, sondern für einen autonomen Flug gestartet, dessen Ende bisher nicht festgelegt ist", sagte er.

Progress-Raumfrachter wurden auch zuvor zu Forschungszwecken eingesetzt. An Bord von Progress-M60 wurden zum Beispiel fünf Tage lang Plasmaphysik-Experimente angestellt.

Ihre Ergebnisse waren mit Hilfe eines speziellen Bodenradars festgehalten worden, das dem Physikinstitut für Sonne und Erde in Irkutsk (Sibirien) gehört. RIA Novosti