russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



08-10-2010 Weltraum
Russland bringt neue Langzeitbesatzung zur ISS


Eine Sojus-Rakete ist in der Nacht zum Freitag mit einer neuen Langzeitbesatzung zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Der Start vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan sei planmäßig verlaufen, teilte die russische Raumfahrtbehörde mit.




Werbung


Erstmals wurden die künftigen ISS-Bewohner mit einer neuen, mit digitalisierter Messtechnik ausgestatteten Generation der Sojus-Raketen ins All gebracht. Das Raumschiff soll am Sonntag (02.02 Uhr MESZ) an der ISS andocken.

Zur neuen ISS-Besatzung zählt der russische Raumfahrt-Veteran Alexander Kaleri, der erstmals im März 1992, kurz nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion, zur damaligen russischen Raumstation Mir geflogen war. Inzwischen hat Kaleri insgesamt 610 Tage im All verbracht und fast 24 Stunden Außeneinsätze hinter sich. Seine letzte ISS-Mission liegt sieben Jahre zurück.

Zu seinen Kollegen zählt der US-Astronaut Scott Kelly, der bereits zwei Raumflüge absolviert hat, sowie der russische Raumflug-Neuling Oleg Skripotschka.
[ russland.RU ]
Das hat mir gut gefallen… Flattr this